FAIRWALTER

Die Onlineplattform für private Immobilien-Verwaltung

COMING SOON

Funktionen

  • Wohnungsbesichtigung & Interessenten

    Digitales Anmeldeportal für Interessenten zur Datenverwaltung (Zu- & Absagen) und Weiterverarbeitung (Vertragserstellung)

  • Formulare & Vertragserstellung

    Automatisierte Erstellung von Verträgen, Formularen, Zusatzdokumenten (Hausordnung, Antrag Kautionskonto, Bewilligungen, etc.) sowie Begleitbriefen

  • Buchhaltung & Nebenkostenabrechnung

    Unkomplizierte Buchhaltung für jedes Objekt und automatisierte Nebenkostenabrechnung pro Liegenschaft

  • Inkasso & Mahnungen

    Integrierte Inkassofunktion zur automatischen Überprüfung von Zahlungseingängen (Mietzins, diverse gestellte Rechnungen) und Erstellung allfälliger Mahnungen

  • Kündigung & Wohnungsabnahme

    Digitale Wohnungsabnahme mit automatischer Erstellung des Protokolls (inkl. Abschreibungen auf Einrichtung) und Versand per Email

Guide Mietzinsänderung

Per 1.6.2017 wurde der Referenzzins der SNB von 1.75% auf 1.5% gesenkt. Solche Senkungen lösen oftmals eine Welle an Forderungen von Seiten Mieter aus, welche auf eine Senkung des Mietzinses drängen. Ob eine Mietzinsreduktion gerechtfertigt ist oder nicht, und wie Sie bei einer ungerechtfertigten Forderung argumentieren sollten, legen wir in einem umfassenden Guide zum Thema Mietzinsreduktion dar.

Füllen Sie das unten angezeigte Kontaktformular aus, und wir senden ihnen unverzüglich den Guide als PDF zu.

FAIRWIKI

Abrechnung von Nebenkosten

Die Nebenkostenabrechnung ist mühsam und zeitaufwändig, und wird daher immer wieder gerne bis zur letzten Minute hinausgeschoben. Im schlimmsten Fall kann sie zu Umstimmigkeiten zwischen Mieter und Vermieter führen.

Doch wer einige Tipps beherzigt, kann eine professionelle & konfliktfreie Beziehung zum Mieter sicherstellen, ohne Einbussen bei der Rendite hinzunehmen.

Bürgschaft für die Miete

Eine Mietbürgschaft dient als kapital- & kostenschonende Alternative zu Mietzinsdepot oder Kautionsversicherung und ist daher besonders für junge Mieter mit geringem Vermögenspolster attraktiv.

Es steht dem Vermieter jedoch frei, Bürgen abzulehnen. In diesem Artikel finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte.

Kündigung bei Zahlungsverzug des Mieters

Ein allfälliger Zahlungsverzug des Mieters ermöglicht es dem Vermieter nach erfolgloser Abmahnung eine ausserordentliche Kündigung auszusprechen.

Nachfolgend finden Sie einen Schritt für Schritt Vorgehensvorschlag für betroffene Vermieter.

Start typing and press Enter to search